2019-07-01: Kunststoff-Netzwerk Franken Logo

CE-Kennzeichnung von Werkzeugen/Maschinen und Maschinenanlagen

Donnerstag, 19. September 2019

CE-Kennzeichnung von Werkzeugen/Maschinen und Maschinenanlagen

Ort: Neue Materialien Bayreuth GmbH, Gottlieb-Keim-Str. 60, 95448 Bayreuth

Uhrzeit: 13:00 bis 16:30 Uhr

Referent: Herr Stefan Winkler

Zielsetzung:

Die Teilnehmer lernen:

  • wie CE-Kennzeichnung einfach und rechtskonform umsetzbar ist,
  • wann komplexe Werkzeuge / Formen in den Awendungsbereich der Maschinenrichtlinie fallen,
  • welche Anforderungen einzuhalten sind, wenn die Spritzgießmaschine mit einem Roboter automatisiert wird,
  • wann die CE-Kennzeichnung sinnvolle Pflicht ist und wann sie nicht erlaubt ist.

Inhalte und Nutzen:

Im Verlauf des Seminars werden Grundsätze der CE-Kennzeichnung vermittelt, wobei der Focus auf einer praxisnahen Umsetzung der Anforderungen in Bezug auf Produkt- und Maschinensicherheit sowie Unterweisung von "Benutzern" liegt. Insbesondere wird die Frage nachgegangen wann die Maschinenrichtlinie, mit all Ihren Regelungen zur Risikobeurteilung, zur Anwendung kommt und wann nicht.

Folgende kontrovers diskutierte Themen werden behandelt:

  • Werkzeugen/Formen im Anwendungsbereich der Maschinenrihtlinie
  • Verfahren der Risikobeurteilung nach EN ISO 12100:2010 für sicherheitsgerechte Konstruktionen
  • Klären Ihrer Fragen aus der Praxis-soweit innerhalb des Seminars möglich

Kosten:

300,00 € zzgl. MwSt (Enthalten sind sämtliche Tagungsgetränke)

 

Die Anmeldung für dieses Seminar erfolgt direkt bei Fr. Schmidt vom Kunststoff-Netzwerk Franken unter: stefanie.schmidt@kunststoff-netzwerk-franken.de

(Ein exklusives Angebot für Mitglieder im Kunststoff-Netzwerk Franken)