Pruef_Ab.jpg

CE Abnahme

Safexpert - der Prüf- und Abnahmeassistent (PAA)

Die Software unterstützt Hersteller, Betreiber oder Sachverständige bei der einheitlichen Beurteilung von gesetzlichen Sicherheitsanforderungen an Maschinen und Anlagen.

Die richtigen Fragen zur Sicherheit

Anhand von "Prüflisten" stellt Ihnen die Software alle relevanten Fragen zu den Sicherheitsanforderungen. Gegenwärtig sind Prüflisten nach folgenden Anforderungen verfügbar:

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Anhang I

  • Prüfliste nach EN ISO 12100:2010

Die Prüflisten sind von "grober Prüfung" bis "Detailprüfung" einstellbar. Somit können Sie Konstruktionsabnahmen, Herstellerabnahmen und Endabnahmen einfach durchführen. Sie wissen jederzeit, welche Punkte geprüft sind, welche noch offen sind und wo, wenn erforderlich, "nachgebessert" werden muss.

Ihre Individuellen Prüfpunkte ergänzen

Sie können die Prüflisten auch mit Ihren individuellen Anforderungen ergänzen, kürzen oder selbst komplett neue Listen erstellen. Zum Beispiel die Leistungsdaten Ihrer Spezifikationen.

Verbessert die Kommunikation

Prüfen ist vergleichen. Hersteller, Betreiber, Sachverständige und Behörden können nach einheitlichen Prüfkriterien beurteilen. Ein gutes Gefühl, wenn die "Spielregeln" einheitlich angewendet werden. Prüflisten können auch unter PAA-Anwendern ausgetauscht werden. Der Prüf- und Abnahmeassistent kann als Einzelprogramm oder als Erweiterung zu allen Versionen des Safexpert CE Leitfadens geliefert werden. 

Die Preise für den Prüf- und Abnahmeassistenten sowie für den Wartungsvertrag finden Sie im PDF-Dokument "Safexpert - Preise: Versionen, Module, Normen".