unique_cleaning_systems_GmbH1.jpg

CE Guidance für Weltneuheit

Ausgangssituation

Gebäudeglasfassaden werden gegenwärtig unter Verwendung von Gerüsten, Hebebühnen oder alpinen Steighilfen gereinigt. Klar, dass das Saubermachen in 30 m Höhe gefährlich ist. Die Firma "Unique Cleaning Systems GmbH" entwickelt einen Roboter, der die Glasfassade selbstständig befährt und die Glas- und Rahmenflächen in jeder Höhe mit gleichbleibender Qualität reinigt. Die Weltneuheit beinhaltet Technologien aus den Bereichen Vakuum, Oberflächenreinigung und Steuerung. Die Aufgabe lautet: Welche gesetzlichen Forderungen treffen auf dieses völlig neuartige Produkt zu?

Lösung

Die Winkler GmbH führt eine CE-Beratung durch. Im Zuge der Produktanalyse werden Funktionen, Sicherheitseinrichtungen und das zu erwartende Gefahrenpotential des Roboters dokumentiert. In mehrtägigen Workshops leiten die Mitarbeiter der Winkler GmbH das Entwicklungsteam durch das Labyrinth gesetzlicher Forderungen. Des weiteren recherchiert die Winkler GmbH Normen in Bezug auf den Einsatzbereich und die Sicherheit des Produktes. Anschließend wird die Normenliste vom Entwicklungsteam auf Anwendbarkeit ausgewertet.

Ergebnis

Die systematische Gefahrenanalyse hat schnell gezeigt, welche Sicherheitseinrichtungen sinnvoll sind oder ob neue oder andere Gefahren davon ausgehen. Die Lösungen zur Gefahrenvermeidung sind gemäß gesetzlicher Vorgaben nachvollziehbar dokumentiert. Produktanalyse und Gefahrenanalyse sind die Grundlage für die Produktinformationen.

Diese Seite als PDF-Dokument